Home > Über uns > Chronik

Über uns

Chronik der Familie Schneeberger

1658 |  1900 |  1911 |  1954 |  1977 |  ab 1995

1658 starb ein Vorfahre der heutigen Besitzer als selbständiger Bäckermeister in Pernitz. Es ist anzunehmen, dass er auch schon Jahre zuvor hier gelebt und gearbeitet hat.
Wegen der Kriegswirren des 30jährigen Krieges (1618-1648) mit den fürchterlichen Brandschatzungen und Hungersnöten in unserem Tale gibt es von unserer Familie keine direkt belegbaren Aufzeichnungen vor dem Jahre 1658. Ein Familienwappen der Familie Schneeberger existiert seit 1130, welches im Ferdinandeum, dem Tiroler Landesmuseum zu sehen ist.
Zum Seitenanfang
1900 Kaffeehaus anno 1900Von 1900 bis 1911 betrieb Franz Schneeberger das erste Caféhaus (heute Blumenstube Ulli) in Pernitz. Es war ein beliebter Treffpunkt der Bevölkerung des Piestingtales. Sein Bruder Leopold Schneeberger, ein begnadeter Klavierspieler, sorgte für den musikalischen Rahmen bei Tanzkursen und Tanzabenden.
Zum Seitenanfang
1911 Kaffeehaus anno 1911Anschließend führte Bruder Richard Schneeberger bis zu dem tragischen Unfall der Köchin im Jahre 1918 das Haus. Danach wurde es von der Familie verkauft.
Zum Seitenanfang
1954 Im Jahre 1954 übernahm Franz jun. die Bäckerei von seinem Vater und modernisierte den Betrieb. So setzte er schon in den fünfziger Jahren des vorigen Jahrhunderts auf die umweltfreundliche Energie Strom und entschloss sich zum Kauf des 1. Elektrobackofens im Piestingtal. Bis heute halten wir diesen Umweltgedanken hoch und beheizen unsere Backöfen als einzige Bäckerei im Piestingtal noch heute mit Ökostrom. Diese Energie ist zwar kurzfristig teurer, doch langfristig gesehen sicherlich die richtige Investition.
Zum Seitenanfang
1977 Am 1. Jänner 1977 übernahm Bäcker- und Konditormeister Helmut Schneeberger mit seiner Frau Margit den Bäckereibetrieb. In diesen Jahren bis 1999 wurde der gesamte Gewerbebetrieb modernisiert und die Kälteanlagen mit Wärmerückgewinnung ausgestattet, somit können wir unseren gesamten Warmwasserverbrauch über die Wärmerückgewinnung erzielen.
Zum Seitenanfang
1995
Foto: ZVG
Holzbackofen
Bau eines original Holzbackofens in der Luftkurortgemeinde Gutenstein
1999 Bau und Eröffnung der Nichtraucher-Frühstückspension "Zum Schneebergerbäck"
2000 Verwendung von GRANDER-Wasser im gesamten Haus (Bäckerei, Pension, Wohnräume)
Eröffnung des 1. Nichtraucher-Cafés im Biedermeiertal
2003 Eröffnung der Ferienwohnung MAHEINCA, Komfort-Ferienwohnung für bis zu 6 Personen
2005 Eröffnung der "Gästezimmer Pernitz", 4 Zweibettzimmer im Zentrum von Pernitz

Zum Seitenanfang