Home > Über uns > Odalrich-Laberl

Baeckermeister Helmut Schneeberger mit den neuen Odalrich-Laberl
© Schneeberger

Odalrich-Laberl

Der belegbare Herkunftsname "Sneberk" ist älter als der Name des höchsten Berges Niederösterreichs mit seinen 2076 m Seehöhe, dem Schneeberg.
Im Schneebergerland des Jahres 1140 nannte sich Odalrich der Schneeberger auch von Stuppach.

Als Erinnerung an den ersten urkundlich erwähnten Schneeberger im Schneebergerland haben wir das Odalrich´erl komponiert.

Das rustikale Odalrich´erl schmeckt vorzüglich durch die Zugabe von
Gerstenmalz und gemälztem Roggen.

 

Odalrich´erl Zutaten:

Weizenmehl, belebtes Trinkwasser,
Roggenmehl, jodiertes Speisesalz,
geschroteter Kümmel, Malzbackmittel,
Gerstenmalz, gemälzter Roggen,
Hefe, Roggenvollmehl.

Zum Seitenanfang